Abkürzungen

Häufig verwendete Abkürzungen im Internet und in Annoncen

Poppcheck hat 97 Erklärungen in diesem Verzeichnis.
Suche nach Begriffen

Lexicon

Begriff Definition
ZK

Zungenkuss

ZA

Zungenanal

WX

Wii*sen , Masturbation

VE

Verbalerotik - Dirty Talk

TS

Transsexuelle

Trampling

Beim Trampling handelt es sich um eine Variante des Fußfetischismus, die in letzter Zeit immer öfter auch auf „normalen“ Erotikseiten beschrieben wird.

Toy

Sexspielzeuge

Toi.Sex

Toiletten Sex/Kot/Urin Spiele

TG

Taschengeld

TF
TA

TopAct (optisch & handwerklich erste Sahne)

Switch

Sadomasochist, der zwar in der Regel eine Vorliebe für eine der beiden Rollen hat, diese aber immer wieder mal wechselt.

SW

Sandwich, Anal und vaginal gleichzeitig (1 Frau, 2 Männer)

Striptease

erotische animierende Entkleidungsshow

Strap-on

Dildo zum umschnallen. Wird meist von Frauen benutzt, um Männer oder andere Frauen zu vögeln.

SPZK

Spermazungenküsse

Session (auch Szene genannt)

Handlung zwischen einem oder mehreren Sadomasochisten (zeitlich oder räumlich begrenzt) (wird auch "Spiel" genannt).

Serva/ Servus

Lat. für Dienerin/ Diener

Safeword

Codewort, mit dem ein Partner ein SM - Spiel in Notfällen sofort beenden kann, falls etwas falsch läuft.

Safe

sicher, meist auf dem Geschlechtsakt bezogen.

RS
Quickie

schneller Sex

PT

Partnertausch

PPS

Park-Platz-Sex

PP

Poppers, beliebte Stimmulanz

PG

Puffgänger. Mann, der häufig käuflichen Sex in Anspruch nimmt

Pascha

größter Kölner Puff

OWO

OWO is slang for "Oral Without Condom." (OWO ist umgangssprachlich für "Oral ohne Kondom.")

OW

Oberweite

OV
ÖM

Ölmassage

NS
MSP

Menstruationsspiele

MP

Motto Party z.B.Gang-Bang, SM-Party

MMF

Eine sexuelle Handlung zwischen 2 Männern (MM) und einer Frau (F);

Mature

Englisch für "reif/ erwachsen": Bezeichnung für eine ältere Person

Masturbation

Selbstbefriedigung

LLL

Latex-Lack-Leder

KV
KS

Kuschelsex

KFI

Keine Finanziellen Interessen

KF

Konfektionsgröße

KB

Körperbesamung

HV

Handverkehr - Masturbation

HS/HT

Haus/Hotelbesuche

HM

Hodenmassage

Highheels

Hochhackige Schuhe mit sehr spitzen Absätzen

HH

HobbyHure, High Heels, Haus-/Hotelbesuche

HE
GV

Geschlechtsverkehr

GS

Gruppensex

GR
GP

G-Punkt

GFE

girlfriend experience - Freundin Erfahrung (GFE) ist eine kommerzielle Erfahrung, die die Grenzen zwischen einer finanziellen Transaktion und einer romantischen Beziehung verwischt. Es reicht von einer transaktionalen Geschlechtsbeziehung  bis zu einem Kunden, der eine Prostituierte bezahlt, um sich während der Sitzung als seine Freundin zu bezeichnen.

GF6

Die Abkürzungen GF6 und GFS stehen beide für Girlfriendsex.

GB

Gesichtsbesamung oder Gangbang

Gangbang

Männerüberschuss / Gruppensex

FT

französisch total (Mundaufnahme mit/ohne Schlucken)

FS
FRZ
FO

französisch ohne Gummi

FM

französisch mit Gummi

flag

flagellieren= leichte Schläge (mit Peitsche o. Rohrstock)

FFM

Eine sexuelle Handlung zwischen einem Mann (MM) und zwei Frauen (F);

FF

Faustfick oder Fußfetisch

FE

Fußerotik

Facesitting

Das Facesitting (engl. face „Gesicht“ und sit „sitzen“), auch Gesichtssitzen oder Queening genannt.

exhib

exhibitionistisch

EL

Eierlecken

DW/DWT

Unter Damenwäscheträger, kurz DWT genannt, versteht man Männer, die unter ihrer Straßenkleidung versteckt als sexuellen Reiz oder als Zeichen der sexuellen Identität gewohnheitsmäßig Damen(unter)wäsche tragen, also entsprechende Slips, Strümpfe bzw. Strumpfhosen, Hüfthalter, Korseletts und/oder Büstenhalter.

DT

Deep Throat ( Oralverkehr bis zum Anschlag im Rachen)

DS

Dildospiele

DPP

Abkürzung für Double Pussy Penetration

dom

dominant Herrisch, herrschend

dev

devot / Unterwürfig

DAP

Akronym für Double Anal Penetration, gleichzeitiges Eindringen des Anus durch zwei Männer.

COF

cum on face (Gesichtsbesamung)

COB

cum on body (Körperbesamung)

CIM

cum in mouth (Sperma im Mund bzw. Abspritzen in den Mund)

CDL

Club-Dienstleisterin

BJ

Blowjob (Blasen)

BiFi

BilligFicker

BHV

Bahnhofsviertel

BDSM

Bondage (Fesselspiele) und SadoMaso (Schmerzspiele)

BD

Erotische Fesselungen

BBC

big black cock (großer schwarzer Schwanz)

AV
AST

After-Sex-Talk (Nachgespräch)

AO

alles ohne

Abrichten

Ein Begriff aus dem Bereich der sadomasochistischen Sexualität.

A/P

Aktiv / Passiv

"VO"
"Top"

Begriff für den aktiven, dominanten Partner in einem Spiel. Den "passiven" Part in einem Spiel nennt man auch Bottom.

"SM"

Abkürzung für Sadomasochismus, wobei die korrekte Bezeichnung eigentlich Sadismus und Masochismus lauten müsste.

"O"

unterwürfige frau (Angel. an den Film "die Geschichte der O)

"IS"

Intimschmuck/Intim Piercing

"BI"

Bisexuell

POPPCHECK

dearcsnlenfritplruestr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Informationen zum Datenschutz. Ok Ablehnen